This website uses cookies to improve site functionality and to provide you with a better browsing experience. You can learn more about our use of cookies on the website by reading our Cookie Notice. By using this website or clicking OK, you consent to the use of cookies.

OK

Gemeinschaften

Wie wir zusammenarbeiten

Die Architekten von KPF teilen ihr Wissen über verschiedene Gemeinschaftsinitiativen,
finden Innovationsmöglichkeiten und befähigen Mitarbeiter
auf allen Ebenen, Höchstleistungen zu erbringen.

KPF Lab

Das KPF Lab ist ein Forum, in dem innovative Tools und Arbeitsabläufe
hervorgehoben werden. Sein Schwerpunkt liegt darauf, die Teilnehmer
zu inspirieren, intelligenter und kreativer zu arbeiten.

Als Unternehmen stellt sich KPF einigen der komplexesten Designherausforderung der Welt. Diese Projekte erfordern Effizienz, Präzision, Flexibilität und Spitzendesign. Von aufstrebenden Technologien für Simulationen und zur Herstellung über fortschrittliche Modellierungen und Visualisierungen bis hin zur Koordination und Dokumentation – all dies bietet Architekten neue Möglichkeiten, effektiver zu designen und diese Kreationen noch effizienter umzusetzen. Das KPF Lab veranstaltet regelmäßig Events, um die Diskussion über innovative Technologien und explorative Methoden in der Architektur sowie den Austausch hierüber zu fördern.

Communities Kpflab1 Crop

Show & Tell

Show & Tell zelebriert durch gemeinsame
Themen im Bereich der architektonischen Konzepte
die große Bandbreite an aktuellen KPF-Projekten.

Das Komitee organisiert eine Reihe von Veranstaltungen, die jeweils ein eigenes Thema haben und eine Problematik der architektonischen Gestaltung untersuchen. Das Ausstellungsformat bietet einen Ort, an dem wir kritisch darüber nachdenken können, wie unsere verschiedenen Projekte miteinander zusammenhängen und wie unsere Arbeit in den breiteren Kontext der Praxis passt. Zu den bisherigen Themen zählen Wettbewerbe, Anmut & Schwerkraft, Klarheit & Komplexität sowie andere Dichotomien, die im architektonischen Prozess präsent sind.

Communities St1

Das ganze Jahr über finden regelmäßig Veranstaltungen statt, bei denen die Projektteams dazu ermutigt werden, Poster ihrer aktuellen Arbeit zu erstellen, die sich mit dem Thema der jeweiligen Veranstaltung befassen. Die Poster werden eingesammelt, gedruckt, aufgehängt und anschließend während einer Happy-Hour-Versammlung vorgestellt. Jede Präsentation führt zu lebhaften Diskussionen über die Arbeit, wovon die pädagogische und soziale Atmosphäre des Büros profitiert.

Composite

Nachhaltigkeit, Belastbarkeit und Wohlbefinden

Die Gruppe des Bereichs Nachhaltigkeit, Belastbarkeit und Wohlbefinden
integriert ihre Mission in den Arbeitsablauf und das Ethos der globalen Praxis.

Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören die Pflege der Datenbank der Nachhaltigkeits- und Belastbarkeitsstrategien, das Einladen von Gastdozenten und Branchenexperten, die Durchführung von Studien, um Informationen für zukünftige Arbeiten zu gewinnen, sowie die Bereitstellung von Ideen und technischem Support für die Designteams. Die Gruppe trifft sich monatlich, um offene Punkte der Aufgabenliste zu diskutieren und ihre Agenda voranzutreiben, während sie immerzu nach Möglichkeiten suchen, die die Grenzen des kreativen, verantwortungsvollen Denkens erweitern.

Communities Sustainability1
Communities Sustainability2
Communities Sustainability3

Young Designers' Forum

Das „Young Designers' Forum“ (YDF) dient als
Plattform für eine offene Diskussion über Design
unter den Nachwuchskräften und Praktikanten.

Mit monatlichen themenbezogenen Treffen fördert das YDF den explorativen Diskurs und bietet jungen Designern eine Möglichkeit, mit ihren Kollegen in Verbindung zu treten. Unter der Leitung eines Lenkungsausschusses hat das YDF in der Vergangenheit Themen behandelt, die von abstrakten Designideen wie Mustern, Texturen und Farben bis hin zu zeitgenössischen Problemen wie Verantwortung, Abgrenzung und Chaos reichen. Jede Veranstaltung präsentiert ein anderes, diskursives Format – manchmal mit Moderatoren oder im Rahmen einer bestimmten Agenda – aber immer mit der Absicht, ein offenes Forum zu schaffen, an dem alle teilnehmen können. Gelegentlich richtet die Gruppe bürointerne Wettbewerbe oder Kennenlernpartys aus, um Ideen und Themen zu sammeln.

Communities Ydf1 Crop
Communities Ydf3 Crop
Communities Ydf2